+++ 2017-06-16, 02:40 Uhr – H 1 – Amtshilfe für Polizei nach Sprengung Geldautomat, Kirchstr., Groß-Gerau +++

Geldautomat gesprengt 

Am frühen Freitagmorgen (16.06.2017) wurden in Groß-Gerau Anwohner der Frankfurter Straße durch einen Knall aus dem Schlaf gerissen. Um 02.25 Uhr sprengten unbekannte den Geldautomaten eines dort ansässigen Geldinstituts. Durch die Explosion wurde der Vorraum der Bank, in dem der Geldausgabeautomat stand, verwüstet. Ein vor dem Geldinstitut geparkter Pkw wurde ebenfalls leicht beschädigt. Zeugen beobachteten, wie drei dunkel gekleidete und maskierten Personen aus dem Vorraum Bank kamen und mit einem dunklen Pkw, eventuell Mercedes oder Audi A6, in Richtung der nahegelegenen BAB 67 flüchteten. Eine sofort eingeleitete Großfahndung der Polizei verlief bislang ohne den gewünschten Erfolg. Wie sie den Automat gesprengt haben und ob und wie viel Bargeld die Täter erbeuteten ist ebenso Gegenstand der laufenden Ermittlungen, wie die Höhe des Sachschadens. Pressemitteilung Polizei Südhessen.