F 2 Y – Feuer in Mehrfamilienhaus

Datum: 2. März 2019 
Alarmzeit: 18:29 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger / Sirene 
Dauer: 36 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Grosse Kreisgasse, GG-Dornheim 
Mannschaftsstärke: 39 
Fahrzeuge: Florian Dornheim , Florian Gerau , Florian Gerau 1/11 , Florian Gerau 1/30 , Florian Gerau 1/46 , Florian Gerau 3/40 , Florian Gerau 3/42  
Weitere Kräfte: DRK OV Dornheim , NEF , RTW Regelrettungsdienst  


Einsatzbericht:

Gegen 18:30 Uhr alarmierte die Rettungsleitstelle am Samstagabend (02.03.) mit dem Einsatzstichwort “ Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr“ die Einsatzabteilung Dornheim und Groß-Gerau in die Große Kreisgasse. Auf der Anfahrt wurde den Einsatzkräften mitgeteilt das sich eine Person auf dem Balkon der Brandwohnung befinden würde. Zwei Trupps rüsteten sich noch auf dem Weg mit schwerem Atemschutz aus. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Person auf dem Balkon von einem Mitbewohnern des Hauses aus dem Gebäude geführt worden. Ein Trupp kontrollierte die Brandwohnung und stellte eine starke Verrauchung fest, Feuer konnte von den Einsatzkräften nicht ausfindig gemacht werden. Im weiteren Einsatzverlauf wurde ein Küchengerät in Freie verbracht, dessen Anschlusskabel auf einer heißen Herdplatte lag. Anschließend wurde das Gebäude mit einem Lüfter vom Rauch befreit. Im Einsatz befanden sich 39 Einsatzkräfte mit 5 Fahrzeugen der Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzt und der Ortsverband Dornheim des Deutschen Roten Kreuzes

%d Bloggern gefällt das: