F 2 Y – Wohnungsbrand

Datum: 13. Dezember 2018 
Alarmzeit: 17:31 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Art: Brandeinsatz  
Fahrzeuge: Florian Dornheim , Florian Gerau , Florian Gerau 1/11 , Florian Gerau 1/30 , Florian Gerau 1/40 , Florian Gerau 1/43 , Florian Gerau 1/46 , Florian Gerau 1/56 , Florian Gerau 1/64 , Florian Gerau 1/65 , Florian Gerau 1/68 , Florian Gerau 10 , Florian Gerau 3/40 , Florian Gerau 4/19 , Florian Gerau 4/44 , Florian Wallerstädten  
Weitere Kräfte: 3 RTW Regelrettungsdienst , Bürgermeister , DRK OV Groß-Gerau , NEF , Polizei  


Einsatzbericht:

Am Donnerstagabend (14.12.) Alarmierte die Rettungsleitstelle Groß-Gerau mit dem Stichwort „Terrassenbrand mit Menscheleben in Gefahr“ die Abteilungen Groß-Gerau und Wallerstädten in den Silcherpfad. Bereits auf der Anfahrt der Rettungskräfte war ein deutlicher Brandgeruch wahrnehmbar. Vor Ort konnte ein deutlicher Feuerschein im Bereich der Dachterrasse gesichtet werden. Zwei Personen wurde bereits beim Eintreffen der Feuerwehr durch den Rettungsdienst behandelt. Die Wehrleute kontrollierten zunächst das Gebäude nach einer vermissten Person. Da sich im Gebäude keine Person mehr aufhielt konnte anschließend umgehend die Brandbekämpfung eingeleitet werden. Mit mehreren Trupps ausgerüstet mit Atemschutzgeräten bekämpften das Feuer im Gebäude, parallel dazu wurde ein Löschangriff über das Drehleiterfahrzeug vorgenommen. Da sich das Feuer unter der Dachhaut des Gebäudes befand gestalteten sich die Nachlöscharbeiten schwierig. Im weiteren Einsatzverlauf unterstütze noch die Abteilung Dornheim die Löscharbeiten. Insgesamt befanden sich rund 50 Einsatzkräfte im Einsatz. Mit dem Aufrüsten der Feuerwehrfahrzeuge konnte der Einsatz gegen 23:45 Uhr beendet werden. Im Anschluss hieran führten die Einsatzkräfte der Abteilung Groß-Gerau noch eine Brandnachschau durch.

Please follow and like us:
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
%d Bloggern gefällt das: