F AUSSERHALB – brennt Gartenhütte

Datum: 2. Februar 2019 
Alarmzeit: 10:18 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 57 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: L 3094, Schrebergärten hinter ARAL-Tankstelle 
Mannschaftsstärke: 25 
Fahrzeuge: Florian Gerau , Florian Gerau 1/11 , Florian Gerau 1/24 , Florian Gerau 1/40 , Florian Gerau 1/46 , Florian Gerau 1/64  
Weitere Kräfte: DRK OV Groß-Gerau , Polizei  


Einsatzbericht:

Am Samstag, den 2. Februar wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Kreisstadt Groß-Gerau um 10:17 Uhr alarmiert. Gemeldet war eine brennende Gartenhütte Außerhalb in Richtung Wallerstädten.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vor Ort befand sich ein Unterstand, der sich vor der Gartenhütte befand, im Vollbrand. Unter Atemschutz und mit Hilfe von Schaummittel wurde der Brand durch die Feuerwehrkräfte gelöscht.
Insgesamt befanden sich 25  Feuerwehrkräfte mit 5 Feuerwehrfahrzeugen im Einsatz. Das Einsatzende war gegen 12:15 Uhr.
%d Bloggern gefällt das: