H A 1 – Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Datum: 19. August 2019 
Alarmzeit: 22:11 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 
Einsatzort: BAB 67 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: Florian Gerau 1/11 , Florian Gerau 1/46 , Florian Gerau 1/64  


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 67 in Fahrtrichtung Büttelborn wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Kreisstadt Groß-Gerau am Montag, den 19.08. um 22:11 Uhr gerufen. Ein Kleinbus war in eine Baustellenabsperrwand gefahren. Die Einsatzkräfte kümmerten sich um das Abstreuen von auslaufenden Betriebsstoffen und das Ausleuchten der Unfallstelle. 
Das Einsatzende war gegen 00:11 Uhr und im Einsatz befanden sich 10 Feuerwehrkräfte mit 3 Einsatzfahrzeugen.

%d Bloggern gefällt das: