H A KLEMM 1 Y – Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Datum: 19. Januar 2018 
Alarmzeit: 7:38 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 52 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz  
Einsatzort: BAB A67, AD Rüsselsheim, 500m vor AS Rüsselsheim Ost 
Mannschaftsstärke: 28 
Fahrzeuge: Florian Gerau , Florian Gerau 1/11 , Florian Gerau 1/16 , Florian Gerau 1/24 , Florian Gerau 1/46 , Florian Gerau 1/65 , Florian Gerau 4/44  
Weitere Kräfte: Polizei , RTW; NEF  


Einsatzbericht:

Am heutigen Freitagmorgen alarmierte die Rettungsleitstelle Groß-Gerau um 07:38 Uhr die Einsatzabteilung Groß-Gerau und Wallerstädten. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und mehreren betroffenen Personen auf der Bundesautobahn 67 Fahrtrichtung Autobahndreieck Rüsselsheim, kurz vor der der Autobahnabfahrt Rüsselsheim Ost. Die mit 6 Fahrzeugen ausgerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und unterstützen den Rettungsdienst bei der Betreuung der verletzten Personen. Weiterhin wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und die Fahrzeugbatterien abgeklemmt. Keine der verletzten Personen musste durch die Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.