H KLEMM 1 Y – Verkehrsunfall

Datum: 4. August 2019 
Alarmzeit: 12:28 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 50 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz  
Einsatzort: B44 – Richtung Mörfelden 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: Florian Gerau , Florian Gerau 1/11 , Florian Gerau 1/40 , Florian Gerau 1/46  
Weitere Kräfte: 2 RTW Regelrettungsdienst , NEF Groß-Gerau , OLRD Rettungsdienst , Polizei  


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Kreisstadt Groß-Gerau am Sonntag, den 04.08. um 12:28 Uhr alarmiert.

Ein PKW war auf der Bundesstraße 44 in Fahrtrichtung Mörfelden von der Fahrbahn abgekommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr am Einsatzort befand sich keine Person mehr im PKW. Durch das umsichtige und schnelle Eingreifen der Ersthelfer vor Ort wurde die verunfallte Person bereits aus dem Auto befreit und konnte direkt dem Rettungsdienst übergeben werden.

Im Einsatz befanden sich 18 Feuerwehrkräfte und 3 Einsatzfahrzeuge.

%d Bloggern gefällt das: