H ZUG 1 Y – Person unter Zug

Datum: 26. Oktober 2018 
Alarmzeit: 0:52 Uhr 
Dauer: 4 Stunden 8 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz  
Einsatzort: Bahnlinie Mannheim-Frankfurt 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: AB Rüst , Florian Gerau , Florian Gerau 1/11 , Florian Gerau 1/40 , Florian Gerau 1/46 , Florian Gerau 1/60 , Florian Gerau 10  
Weitere Kräfte: Bundespolizei , Kriminalpolizei , NEF Groß-Gerau , Notfallmanager der Bahn , RTW Regelrettungsdienst  


Einsatzbericht:

Auf der Bahnlinie Mannheim – Frankfurt kam es in der Nacht zum Freitag zu einem Personenunfall mit Todesfolge. Eine S-Bahn  erfasste in Höhe Bahnkilometer 55 eine männliche Person, die bei dem Aufprall getötet wurde. Die alarmierten Einsatzkräfte der Abteilung Groß-Gerau leuchteten die Unfallstelle aus und reinigten im Anschluß der kriminalpolizeilichen Ermittlungen das Gleisbett. 

Der Zugführer der S-Bahn erlitt einen Schock und musste ins Krankenhaus verbracht werden.